2. September 2020 / Alexandra Schellenberg

Ordnungsgemäße Abgabe von wiss. Arbeiten GymPO I als Einschreiben Rückschein an das Landeslehrerprüfungsamt

Trotz Corona-Pandemie darf die fristgerechte und ordnungsgemäße Abgabe Ihrer Abschlußarbeiten, die ja dokumentiert werden muß, nicht gefährdet werden. Wir bitten Sie deshalb eindringlich,

1. die detaillierten Vorgaben zu Zulassungsarbeiten gem. GymPO I in der für Sie relevanten Prüfungsordnung zu beachten (z. B. Form, Anzahl der Abgabe-exemplare, ggfs. nötige Formulare, Unterschriften, Datenträger etc.).

2. Bitte schicken Sie die jew. korrekte Anzahl an Abschlußarbeiten mit der ein-gebundenen und unterschriebenen Erklärung per Einschreiben Rückschein direkt an das für Ihren Studiengang zuständige Prüfungsamt:

Landeslehrerprüfungsamt
Außenstelle des Kultusministeriums
beim Regierungspräsidium Stuttgart
zu Händen Frau Kunigunde Sander
Ruppmannstr. 21
70565 Stuttgart

3. Bitte unbedingt beachten: Wählen Sie ausschließlich den Versand per Einschreiben Rückschein (keinesfalls eine andere Versandart). Durch die Versandart Einschreiben Rückschein, den Poststempel und den Einlieferungsbeleg wird die fristgerechte Abgabe der wiss. Arbeit dokumentiert.

4. Bei Einlieferung bei der Post erhalten Sie einen Einlieferungsbeleg, auf dem die Sendungsnummer steht. Bitte bewahren Sie den Einlieferungsbeleg für Ihre eigenen Unterlagen sorgfältig auf.

Nähere Informationen zu Einschreiben Rückschein finden Sie in der Anlage. Anhand der auf dem Einlieferungsbeleg notierten Sendungsnummer läßt sich übrigens online eine Sendungsverfolgung starten.

Zum Seitenanfang