Logo des Blogs des Stadtarchivs Stuttgart.

8. Juni 2020 /

Closedbutopen: Archiv0711

Blog des Stadtarchivs Stuttgart
[Bild: Stadtarchiv Stuttgart]

Der Lesesaal und die Freihandbibliothek des Stadtarchivs Stuttgart sind ab 12. Mai 2020 eingeschränkt geöffnet, nähere Informationen finden Sie auf der Homepage des Stadtarchivs Stuttgart.

Während der Corona-bedingten Schließzeit hat das Stadtarchiv Stuttgart einen Blog gestartet. Warum? Das Archiv war für die Öffentlichkeit vollständig geschlossen, aber mit Hilfe eines Blogs konnte trotzdem über das Archiv und seine Bestände informiert werden. Der Blog ist unter der Adresse https://archiv0711.hypotheses.org erreichbar. 

geschichten_0711
In dieser Rubrik werden anhand von Archivmaterial Geschichten erzählt und es wird auf Archivgut hingewiesen, in dem gute Geschichten stecken – zum weiteren Recherchieren und selbst Entdecken.

lesestoff_0711
Hier finden sich Informationen zu Büchern, Aufsätzen, Vorträgen oder interessanten Webseiten. Dabei wird auch auf eigene Publikationen hingewiesen, wie zum Beispiel den neuen Band der Veröffentlichungsreihe zur Geschichte des Killesbergs mit dem Titel „Killesberg. Reichsgartenschau – Gartendenkmal – Gedenkort“, der ab 6. Mai im Buchhandel erhältlich sein wird.

vorOrt_0711
Bei vorOrt_0711 dreht sich alles um den Bellingweg 21, das gerade neu entstehende Stadtquartier NeckarPark und das Veielbrunnenviertel. Sobald es die Umstände wieder zulassen soll in dieser Rubrik künftig aber auch auf Veranstaltungen des Stadtarchivs aufmerksam gemacht werden.

archiv_0711
Hier berichtet das Stadtarchiv über sich. Wie wirkt sich die Corona-Krise auf die Arbeit der Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter aus? Welchen Aufgaben gehen sie nach - oder derzeit auch nicht? Was kommt zusätzlich auf sie zu und haben sich ihre Aufgaben in dieser Zeit verändert?

Zum Seitenanfang