14. April 2021 / Michael Feindert

Vorträge im Sommersemester 2021

Eine Übersicht über die Vorträge des Forschungskolloquiums und der Reihe "Gesprochene Antike" im Sommersemester 2021.

Sehr geehrte Damen und Herren,

die Abteilung für Alte Geschichte lädt Sie recht herzlich zu den Vorträgen im Rahmen unseres Forschungskolloquiums und der Reihe Gesprochene Antike ein.

Das Kolloquium findet bis auf Weiteres dienstags von 17.30-19.00 Uhr per Webex-Meeting statt. Hier der Link zum Oberseminar:

https://unistuttgart.webex.com/meet/jonas.scherr

 

Bei einigen Vorträgen wird es Handouts geben, die in ILIAS eingestellt werden.

Alle Vorträge der Reihe Gesprochene Antike werden auch in diesem Semester als Podcasts bereitgestellt. Diese werden jeweils ab dem unten aufgeführten Zeitpunkt unter den folgenden (alternativen) Adressen abrufbar sein:

 

Sommersemester 2021

Übersicht Oberseminar/Kolloquium der Alten Geschichte (7 Termine)

 

Termin

Beginn

Reihe

Vortragende/r und Titel

 

21.04.

18.00

[Podcast]

Gesprochene Antike I

Dr. Stefan Gerlinger (Universität Stuttgart): „Wenn der Verstand wächst, müssen die Haare weichen - Synesios von Kyrene und das adoxographische encomium calvitii

 

03.05.

(ACHTUNG:

Montag !)

17.30

Oberseminar I

= Vortrag im Rahmen der Ringvorlesung „Nähe & Distanz, Kontakt & Isolation“

Prof. Dr. Peter Scholz (Universität Stuttgart): „Cicero im Jahr 45 v.Chr. Politische Ohnmacht, Trauer, Rückzug und intellektuelle Produktivität“

 

 

18.05.

17.30

Oberseminar II

Prof. Dr. Greg Woolf (College St. Andrews): „The Eagle in Winter. Seasonality and the Roman Empire“

 

01.06.

17.30

Oberseminar III

Dr. Natalia Kazakidi (Heidelberg/Thessaloniki): „Greek gymnasion and Roman power: remarks on the erection of honorific portraits in Greek gymnasia from the late Hellenistic to the early Imperial period“

 

22.06

17.30

Oberseminar IV

PD Dr. Dagmar Hofmann (Universität zu Köln): „Der letzte Wille des Gregor von Nazianz und die christliche Idee vom ‚Seelteil‘"

 

06.07.

18:00

[Podcast]

Gesprochene Antike II

Florian Groll (Universität Mainz): „‚Namen von widerwärtigem Klang, meines Gesanges nicht wert!‘ - Die Darstellung der Schwarzmeerregion und ihrer Bewohner in Ovids Exildichtung“

 

20.07.

17.30

Oberseminar V

Prof. Dr. Lisa Cordes (HU Berlin): "Blending personae - Hybride Sprecher und die Inszenierung von Autorschaft in Ciceros Dialogen"

 

Diese Übersicht als pdf-Download.

Zum Seitenanfang