Dr.

Margret Frenz

Heisenberg-Stelleninhaberin GloBe
Historisches Institut

Kontakt

+49 711 685-83847
+49 711 685-73847

Website

Keplerstr. 17
70174 Stuttgart
Deutschland
Raum: 3.036

Sprechstunde

Sprechstunden finden nach vorheriger Anmeldung per Email statt.

 

Eine Publikationsliste finden Sie hier.

  • Globale Sozial- und Kulturgeschichte

  • Connected histories: Süadasien, Afrika, Indischer Ozean
  • Migrationsgeschichte

  • Erinnerungskulturen in vergleichender historischer Perspektive

  • Kolonial- und Imperialgeschichte

  • Methodische und konzeptionelle Fragen der Geschichtswissenschaft, insbesondere mündliche Geschichte

 

Ich bin eine Historikerin, die sich mit globaler, transnationaler und imperialer Geschichte beschäftigt. Mein Interesse gilt der Frage, wie Individuen unterschiedliche soziale Positionen in kolonialen und post-kolonialen Kontexten erfuhren; wie sie ihre Leben während und besonders nach dem Ende der Kolonialzeit erinnern; und wie diese Erfahrungen zu einer breiteren, strukturellen Geschichte von Kolonialreichen, deren Beziehungen untereinander, und über Nationalstaaten hinweg, verbunden werden können. Meine Expertise erstreckt sich auf die Regionen Südasien, Afrika und den Indischen Ozean.

Bevor ich als Heisenberg-Stelleninhaberin an das Historische Institut der Universität Stuttgart kam, war ich an den Universitäten Oxford (Centre for Global History und St Cross College), Leicester, Berlin, Bayreuth und Heidelberg tätig. Im Jahr 2010/11 war ich Fellow am Institute for Advanced Studies in the Humanities an der Universität Edinburgh, 2015/16 hatte ich ein Fellowship am Institut d’Études Avancées de Nantes.

  • 12th Doctoral Workshop, European Association for South Asian Studies (2019)
  • Heisenberg Stelle Deutsche Forschungsgemeinschaft (seit 2018)

  • Sachbeihilfe, Deutsche Forschungsgemeinschaft (2017-2020)

  • Heisenberg Stipendium Deutsche Forschungsgemeinschaft (2017-2018)

  • John Fell Oxford University Press (OUP) Research Fund (2014)

  • Beit Fund, University of Oxford (2014, 2013, 2007, 2006, 2005)

  • History Faculty, University of Oxford (2014, 2006)

  • Indian-European Research Networking Programme (2012-2016)

  • Research Support, University of Leicester (2012, 2010, 2009, 2008, 2007)

  • Forschungsprojekt, Gerda Henkel Stiftung (2010-2011, 2008)

  • Oxford Research Network on Governance in Africa, University of Oxford (2007)

  • British Institute in Eastern Africa, London/Nairobi (2005)

  • Projektförderung, Deutsche Forschungsgemeinschaft (2005-2007)

  • Feodor-Lynen-Stipendium, Alexander von Humboldt Stiftung (2004-2005)

  • Fellowship, Akademie Schloss Solitude (2004)

  • Projektförderung, Deutsche Forschungsgemeinschaft (2001-2003)

  • Promotionsstipendium, Studienstiftung des deutschen Volkes (1998-2000)

  • Advisory Editor for East Africa, Oxford Dictionary of National Biography, Oxford University Press, Oxford

  • Membre Correspondant, Institut d’Études Avancées de Nantes

  • Mitherausgeberin, Ethnicity & Health

  • Wissenschaftlicher Beirat, Beyond Disciplines

  • Editorial Board, SAMAJ

  • Editorial Board, Contemporary South Asia

  • Gutachterin, Fundação para a Ciência e a Tecnologia, Lisboa

  • Gutachterin für Buchreihen, Monographien und wissenschaftliche Artikel für Oxford University Press, Routledge, Brill, ZedBooks, Modern Asian Studies, International Review of Social History, Contemporary South Asia, South Asia Research, South Asian Diaspora, Global Public Health, and Interventions.

  • Fellow, Royal Historical Society

  • Fellow, Higher Education Academy

  • Mitglied, European Association for South Asian Studies

  • Mitglied, British Institute in Eastern Africa

  • Mitglied, Verband der Historiker und Historikerinnen Deutschlands

  • Mitglied, Oral History Society

Zum Seitenanfang