Frau Dr.

Senta Herkle

Akademische Rätin a. Z.
Historisches Institut
Abt. Landesgeschichte

Kontakt

+49 711 685-83447
+49 711 685-73456

Keplerstr. 17
70174 Stuttgart
Deutschland
Raum: M 17.8024

Sprechstunde

Mo 16:00-17:00 h

Die regulären Sprechstunden der Dozentinnen und Dozenten der Abteilung Landesgeschichte während der Vorlesungszeit entnehmen Sie bitte der jew. Seite des Teammitglieds oder unserer Seite " Sprechstunden". Außerordentliche Sprechstunden (sog. Feriensprechstunden) während der vorlesungsfreien Zeit werden per Aushang und auf unserer Homepage unter "Aktuelles" bekanntgegeben.

Liste der Veröffentlichungen (Monographien – Aufsätze – Archivinventare – Online-Publikationen – Rezensionen und Tagungsberichte), Stand 10.10.2018

  • 2001-2008 Magisterstudium der Neueren und Neuesten Geschichte und Philosophie an der Eberhard Karls Universität Tübingen. Thema der Magisterarbeit: Die Ulmer Bäckerzunft im 18. Jahrhundert (ausgezeichnet mit dem Nachwuchspreis der Museumsgesellschaft Ulm e. V. zur Erforschung der Ulmer Geschichte)
  • 2009-2011 Promotionsstipendiatin der Landesgraduiertenförderung Baden-Württemberg
  • 2012-2013 Freie Mitarbeiterin im Landeskirchlichen Archiv Stuttgart
  • seit April 2013 Wissenschaftliche Assistentin von Prof. Dr. Sabine Holtz am Lehrstuhl für Landesgeschichte (Historisches Institut, Universität Stuttgart)
  • Mai 2013 Promotion an der Universität Stuttgart. Thema der Dissertation: Reichsstädtisches Zunfthandwerk. Sozioökonomische Strukturen und kulturelle Praxis der Ulmer Weberzunft (1650 - 1800) (ausgezeichnet mit dem Franz Ludwig Baumann-Preis der Gesellschaft Oberschwaben sowie dem Wilhelm-Zimmermann-Preis der Freunde des Historischen Instituts der Universität Stuttgart)
  • Gewerbegeschichte
  • Vergleichende Landesgeschichte
  • Stadtgeschichte der Frühen Neuzeit
  • Sozial- und Wirtschaftsgeschichte der Frühen Neuzeit
  • seit Okt. 2014 Vertreterin des Mittelbaus im Fakultätsrat der Fakultät 09 der Universität Stuttgart
  • seit Feb. 2019 Mitglied des Beirats des Vereins für Kunst und Altertum in Ulm und Oberschwaben e. V.

Kontakt

 

Homepage der Abteilung Landesgeschichte

Zum Seitenanfang