Univ.-Prof. Dr. Monilola Olayioye, Prorektorin für Wissenschaftlichen Nachwuchs und Diversity, zeichnet Dr. Uta Dehnert mit dem Publikationspreis für hervorragende Forschungsleistung aus. Univ.-Prof. Dr. Monilola Olayioye, Prorektorin für Wissenschaftlichen Nachwuchs und Diversity, zeichnet Dr. Uta Dehnert mit dem Publikationspreis für hervorragende Forschungsleistung aus.

12. September 2019 /

Dr. Uta Dehnert mit dem Publikationspreis für hervorragende Forschungsleistung ausgezeichnet

Terminankündigung: Die Abt. Landesgeschichte bereitet derzeit eine Tagung zum Thema Handwerk vor, die im November 2019 in Stuttgart stattfinden wird. In Kürze finden Sie hier nähere Informationen.
[Bild: Universität Stuttgart]

Am zweiten Forschungstag der Universität Stuttgart wurde Frau Dr. Uta Dehnerts Dissertation "Freiheit, Ordnung und Gemeinwohl. Reformatorische Einflüsse im Meisterlied von Hans Sachs" für die Philosophisch-Historische Fakultät mit dem Publikationspreis der Universität Stuttgart für hervorragende Forschungsleistung ausgezeichnet.

Die Publikation geht auf Frau Dehnerts von Frau Prof. Dr. Holtz' betreute Dissertation "Freiheit, Ordnung und Gemeinwohl. Reformatorische Impulse als Ursache von Transfers und Transformationen religiöser Vorstellungen im Meisterlied von Hans Sachs" von 2016 zurück und ist im Buchhandel erschienen (Mohr Siebeck, ISBN 978-3-16-155656-2. Präsenzbestand der Bibliothek des Historischen Instituts Signatur: Ri 2060/2).

Die Abt. Landesgeschichte bereitet derzeit eine zweitägige Tagung zum Thema "Handwerk", die im November 2019 an der Universität Stuttgart stattfinden soll, vor. Nähere Informationen erhalten Sie in Kürze auf dieser Homepage.

Zum Seitenanfang