15.05.

15. Mai 2019

Foyerausstellung "Rechnende Bürgermeister. Geld, Macht und Erinnerung im vormodernen Stuttgart", 15.05.-13.10.2019

Stadtarchiv Stuttgart, 15.05.-13.10.2019
Im Mittelpunkt der Ausstellung stehen Stuttgarts Bürgermeister und deren Rechnungen, die detailreich Aufschluss über Einnahmequellen und Ausgaben der Stadt in der Frühen Neuzeit geben.

Zeit
15. Mai 2019 10:00 Uhr bis 13. Oktober 2019 16:00 Uhr
Weitere Termine
15. Mai 2019 10:00 Uhr bis 13. Oktober 2019 16:00 Uhr

Foyerausstellung
Rechnende Bürgermeister. Geld, Macht und Erinnerung im vormodernen Stuttgart

 

Im Bestand "Bürgermeisterrechnungen", der im Mittelpunkt unserer Ausstellung steht, finden sich zahlreiche interessante und kuriose Geschichten wie beispielsweise die über den Torwächter Konrad Kuderer, dessen Torstube im Hauptstätter Tor ausgeraubt wurde. Aus den Unterlagen lässt sich aber auch herauslesen, wie lange im Jahr 1699 ein Meister und ein Geselle an der Reparatur des Brunnens im Sankt-Katharinen-Hospital arbeiteten, welche Materialien sie benötigten und wie hoch ihr jeweiliger Lohn war. Zu sehen ist auch ein wunderbares Porträtbild des Bürgermeisters Wolf Friedrich Lindenspür (1581-1651), der heute noch mit einer nach ihm benannten Straße im Stuttgarter Westen im Stadtraum präsent ist. Bis zum 20. Oktober 2019 besteht in der Ausstellung zudem die Möglichkeit, einmal ein echtes Kerbholz zu sehen und mehr über dessen Bedeutung und Funktion zu erfahren.

 

Landeshauptstadt Stuttgart, Stadtarchiv, Bellingweg 21, 70372 Stuttgart

Die Ausstellung ist analog zu den Öffnungszeiten des Lesesaals geöffnet und der Eintritt ist frei. An folgenden Tagen ist die Ausstellung zusätzlich geöffnet:

So, 30.06.2019, 11–16 Uhr
Sa, 06.07.2019, 13–18 Uhr
Sa, 20.07.2018, 13–18 Uhr
Sa, 21.09.2019, 13–18 Uhr
So, 13.10.2019, 11–16 Uhr

 

Führungen mit den Kuratoren finden am Mittwoch, 10.7., 11.9. und 9.10.2019, jeweils um 17.30 Uhr statt. Gerne nehmen wir unter der Nummer 0711 216-91512 oder der Mailadresse stadtarchiv@stuttgart.de. auch Anfragen nach Gruppenführungen entgegen.

 

Im Begleitprogramm wird Prof. Dr. Mark Mersiowsky am Mittwoch, den 3.7.2019, um 19 Uhr, einen Vortrag zum frühneuzeitlichen Rechnungswesen halten. Am Mittwoch, den 16. Oktober 2019, um 19 Uhr spricht Dr. Sandra-Kristin Diefenthaler zur frühneuzeitlichen Porträtkunst.

Flyer 

Flyer
Flyer
Bild: Stadtarchiv Stuttgart