This image shows Jonas Scherr

Jonas Scherr

Dr.

Akademischer Rat a.Z.
Historisches Institut
Abteilung Alte Geschichte

Contact

+49 711 685 84898

Business card (VCF)

Keplerstraße 17
70174 Stuttgart
Deutschland
Room: 8.035

Subject

Systematisch:

  • Geistes- und Sozialgeschichte
  • Literaturgeschichte
  • Epigraphik

Geographisch:

  • ‚Randbereiche‘ der antiken Mittelmeerwelt‚
  • ‚Barbarische Provinzen‘ des Imperium Romanum (spez. Gallien, Galatien, Norditalien, Britannien)

Zeitlich:

  • Griechische Klassik
  • Hellenismus
  • Späte Römische Republik
  • Prinzipatszeit

Akademischer und beruflicher Werdegang:

10/2004-03/2011

 

Studium der Geschichte und Politikwissenschaft an der Universität Stuttgart (Magister Artium), abgeschlossen mit einer Arbeit zur Frage nach politisch forcierter Romanisierung im augusteischen Gallien.

 

03/2007-03/2011

 

Studentische Hilfskraft (und Tutor) in der Abteilung Alte Geschichte des Historischen Instituts sowie im Dekanat der Fak. 9 der Universität Stuttgart

04/2011-03/2012

 

Lehrbeauftragter des Historischen Instituts der Universität Stuttgart, Abteilung Alte Geschichte

 

10/2011-09/2014

 

Stipendiat des Internationalen Graduiertenkollegs „Politische Kommunikation von der Antike bis ins 20. Jahrhundert“ (Universitäten Frankfurt/M. und Innsbruck)

 

10/2014-09/2015

 

Wiss. Mitarbeiter in der Abteilung Alte Geschichte des Historischen Instituts der Universität Stuttgart (Projekt QUALIKISS

 

seit 10/2015

 

Wiss. Assistent in der Abteilung Alte Geschichte des Historischen Instituts der Universität Stuttgart, seit 12/2016 als akademischer Rat auf Zeit

 

Wissenschaftliche Aktivitäten und (Ehren-)Ämter:

09-10/2008

 

Teilnahme am Italienkurs des DAI Rom im Picenum, Leitung: Prof. Dr. H. v. Hesberg, Prof. Dr. M. Horster, Prof. Dr. A. Naso

 

seit 11/2010

 

Gründungs- und gewähltes Vorstandsmitglied (Schriftführer) des Vereins „Arbeitskreis Historische Keltologie e.V.“ (gemeinnütziger Verein zur Förderung der historisch-keltologischen Forschung), Wiederwahlen 02/2013; 02/2015; 02/2017

 

09/2012–09/2014

 

Gewählter Stipendiatensprecher des Internationalen Graduiertenkollegs „Politische Kommunikation von der Antike bis ins 20. Jahrhundert“, 09/2012-09/2013 mit I. Cainelli, seit Wiederwahl 09/2013 mit S. Hassdenteufel

 

Auszeichnungen, Preise und Stipendien:

03/2009

 

Befreiung von Studiengebühren „auf Grund herausragender Leistungen“ für sämtliche Semester der Regelstudienzeit

 

09/2011

 

DAAD-Auslandsstipendium für einen zehntägigen Forschungsaufenthalt in Ionien

 

04.02.2012

 

Wilhelm-Zimmermann-Preis für die beste am Historischen Institut der Universität Stuttgart im Jahr 2011 abgeschlossene Magisterarbeit, vergeben vom „Verein der Freunde des Historischen Instituts der Universität Stuttgart e.V.“

 

10/2011-09/2014

 

Promotionsstipendium im DFG-geförderten Internationalen Graduiertenkolleg „Politische Kommunikation von der Antike bis ins 20. Jahrhundert“

 

 

To the top of the page