Stuttgarter Mittelalterwerkstatt

Veranstaltungsreihe mit aktuellem Forschungsbezug: Vorträge und Arbeitssitzungen
[Foto: Mark Mersiowsky]

Aktuelles Programm im Wintersemester 2020/21

Im Wintersemester 2020/21 findet die Veranstaltungsreihe "Stuttgarter Mittelalterwerkstatt" in hybrider Form statt.

Die Vorträge erfolgen via Webex und finden jeweils von 19.15 bis 20.45 Uhr statt. Sie sind für Gasthörer geöffnet. Dazu erhalten Sie – bei Voranmeldung über C@mpus (unter „Stuttgarter Mittelalterwerkstatt“) oder Nachricht an anja.thaller@hi.uni-stuttgart.de einen Link zur Teilnahme zum jeweiligen Vortrag zugesandt.

Terminverschiebung: Die Führungen durch die Ausstellung „Die Tochter des Papstes – Margarethe von Savoyen“ im Hauptstaatsarchiv am 26.11. und 10.12.2020 mussten wegen der Kontaktbeschränkungen abgesagt werden. Als neuer Termine wird 13.01.2021, 14.45-16.00 Uhr angeboten. Bei weiterhin bestehenden coronabedingten Einschränkungen bleiben Änderungen des Programms vorbehalten. Bei Interesse melden Sie sich bitte mit Angabe von Adresse oder Telefonnummer unter anja.thaller@hi.uni-stuttgart.de. Da die Teilnehmerzahl limitiert ist, werden die Anmeldungen in der Reihenfolge ihres Eingangs berücksichtigt. Sie erhalten eine Bestätigung.

Die Stuttgarter Mittelalterwerkstatt eröffnet die Möglichkeit, Einblick in aktuelle Forschungen zu erhalten und gemeinsam mit anderen selbst mit originalen Schriftquellen zu arbeiten. Es bietet sich in der Forschungswerkstatt auch Raum für Qualifikationsarbeiten.

Bitte beachten Sie: Für die Veranstaltungsreihe werden keine ECTS-Punkte oder Scheine vergeben.

Programme früherer Semester

Kontakt

Dieses Bild zeigt  Anja  Thaller
Dr.

Anja Thaller

Akademische Rätin a. Z.

Zum Seitenanfang