Studiengänge: Informationen und Beratung

für Studierende, Studienanfängerinnen und -anfänger sowie Interessierte der Fächer Geschichte und GNT (Geschichte der Naturwissenschaften und Technik)

Online-Informationen

Auf den Seiten der Universität Stuttgart finden Sie an zentraler Stelle alle wichtigen Informationen zu den Studiengängen, die wir anbieten. Hier können Sie auch die Studienverlaufspläne (also die grafische Darstellung des Studienverlaufs), die Prüfungsordnungen und die Modulhandbücher herunterladen. Die entsprechenden Links sind in der untenstehenden Tabelle unter dem jeweiligen Studiengang aufgelistet.

Beratung

Eine persönliche Fachstudienberatung zum Studiengang Geschichte oder zum Studiengang Geschichte der Naturwissenschaften und Technik (GNT) bietet unser Studiengangsmanagement. Allgemeine Informationen zu Ihrem Studium als Ganzes und zu allen organisatorischen Fragen erhalten Sie bei der Zentralen Studienberatung der Universität.

Die in der Fachgruppe Geschichte und GNT organisierten Studierenden geben Tipps und Informationen aus studentischer Perspektive.  

 

Unsere Studiengänge: Informationen, Downloads, Ansprechpartner

Der B.A. Geschichte gymnasiales Lehramt (PO 2015) kann nur als Hauptfach (50%) mit einem anderen Hauptfach (50%) studiert werden.

Dieser Lehramtsstudiengang unterliegt ab dem Wintersemester 2019/2020 einer Zulassungsbeschränkung (Numerus Clausus). Bitte informieren Sie sich auf den Seiten der Universität über das Hochschulauswahlverfahren und dessen Auswahlkriterien.

Weitere Studiengangsinformationen finden Sie auf den zentralen Seiten der Universität:
Downloads direkt:

I. Studienverlaufsplan B.A. Geschichte Lehramt
II. Prüfungsordnung (Allgemeiner Teil)
III. Prüfungsordnung (Besonderer Teil)
IV. Modulhandbuch für den B.A. Geschichte Lehramt

Ansprechpartner/Fachstudienberatung:

Studiengangsmanagement Geschichte
apl. Prof. Dr. Roland Gehrke

Der B.A. Geschichte "Zeit - Raum - Mensch" (PO 2008) kann entweder als Hauptfach (75%) in Kombination mit einem anderen 25%-Nebenfach studiert werden oder aber als Nebenfach (25%) in Kombination mit einem anderen 75%-Hauptfach.
Auch eine Kombination mit dem Studiengang B.A. [Kombination] Geschichte der Naturwissenschaften und Technik 25%/75% ist möglich.
Dieser Studiengang ist kein Lehramtsstudiengang.

Weitere Studiengangsinformationen finden Sie auf den zentralen Seiten der Universität:
Downloads direkt:

Ia. Studienverlaufsplan B.A. Geschichte. Zeit - Raum - Mensch (Hauptfach)
Ib. Studienverlaufsplan B.A. Geschichte. Zeit - Raum - Mensch (Nebenfach)
II. Prüfungsordnung (Allgemeiner Teil)
III. Prüfungsordnung (Besonderer Teil)
IV. Modulhandbuch für den B.A. Geschichte. Zeit - Raum - Mensch

Ansprechpartner/Fachstudienberatung:

Studiengangsmanagement Geschichte
apl. Prof. Dr. Roland Gehrke

Der B.A. Geschichte der Naturwissenschaften und Technik kann entweder als Hauptfach (75%) in Kombination mit einem anderen 25%-Nebenfach studiert werden oder aber als Nebenfach (25%) in Kombination mit einem anderen 75%-Hauptfach.
Auch eine Kombination mit dem Studiengang B.A. [Kombination] Geschichte "Zeit Raum Mensch" 25%/75% ist möglich.
Dieser Studiengang ist kein Lehramtsstudiengang.

Weitere Studiengangsinformationen finden Sie auf den zentralen Seiten der Universität:
Bitte informieren Sie sich auch auf den ausführlicheren Seiten der Abteilung:
Ansprechpartnerin/Fachstudienberatung:

Studiengangsmanagement GNT
PD
Dr. Beate Ceranski

Der M.Ed. Geschichte gymnasiales Lehramt (PO 2017) wird in Kombination mit einem zweiten Fach studiert.

Weitere Studiengangsinformationen finden Sie auf den zentralen Seiten der Universität:
Downloads direkt:

I. Studienverlaufsplan M.Ed. Geschichte
II. Prüfungsordnung für den M.Ed. Geschichte vom 11.August 2017 (Allgemeiner Teil)
III. Prüfungsordnung für den M.Ed. Geschichte vom 11.August 2017 (Besonderer Teil)
IV. Modulhandbuch für den M.Ed. Geschichte

Ansprechpartner/Fachstudienberatung:

Studiengangsmanagement Geschichte
apl. Prof. Dr. Roland Gehrke

Im M.A. Geschichte – "Quellen und Deutungen" (PO 2009) studieren Sie nur das Fach Geschichte.
Dieser Studiengang ist kein Lehramtsstudiengang.

Weitere Studiengangsinformationen finden Sie auf den zentralen Seiten der Universität:
Downloads direkt:

I. Studienverlaufsplan M.A. Geschichte – "Quellen und Deutungen"
II. Prüfungsordnung für den M.A. Geschichte vom 15. September 2009
III. Modulhandbuch für den M.A. Geschichte

Ansprechpartner/Fachstudienberatung:

Studiengangsmanagement Geschichte
apl. Prof. Dr. Roland Gehrke

Dieser interdisziplinäre Studiengang ist kein Lehramtsstudiengang.

Weitere Studiengangsinformationen finden Sie auf den zentralen Seiten der Universität:
Ansprechpartner/Fachstudienberatung:

Studiengangsmanager Dr. Thomas Wägenbaur

Dieser interdisziplinäre Studiengang ist kein Lehramtsstudiengang.

Weitere Studiengangsinformationen finden Sie auf den zentralen Seiten der Universität:
Bitte informieren Sie sich auch auf den Seiten
Ansprechpartnerin/Fachstudienberatung:

Studiengangsmanagerin Peggy Bockwinkel M.A.

(Modularisierter) Lehramtsstudiengang Geschichte (GymPO I, 2009)

In diesem auslaufenden Studiengang werden keine Studienanfänger*innen mehr aufgenommen!

Downloads direkt:

I. Gymnasiallehrerprüfungsordnung I vom 31. Juli 2009
(die fachspezifischen Bestimmungen für das Fach Geschichte finden sich dort auf den S. 402–404)
II. Studienverlaufsplan für den Lehramtsstudiengang Geschichte
III. Modulhandbuch für den Lehramtsstudiengang Geschichte

Ansprechpartner/Fachstudienberatung:

Studiengangsmanagement Geschichte
apl. Prof. Dr. Roland Gehrke

Fachstudienberatung (Studiengangsmanagment)

Studiengangsmanager Geschichte

apl. Prof. Dr. Roland Gehrke

Ehemalige Mitarbeiterin

Dr. Mareike Menne

Sprechzeiten in der Vorlesungszeit

Di. 10.00–11.00 Uhr und Mi. 16.00-17.00 Uhr
(Die Feriensprechzeiten finden Sie hier)

Tätigkeitsprofil des Studiengangsmanagers
  • Einsatz in der Lehre; dabei insbesondere Durchführung von Lehrveranstaltungen mit einführendem und epochenübergreifendem bzw. berufsfeldorientiertem Charakter
  • Fachstudienberatung für sämtliche Studiengänge (B.A. alt, B.A. neu, Master, Lehramt nach alter und neuer Prüfungsordnung)
  • Pflege der Modulhandbücher; Kapazitätsberechnung des Lehrangebots und Sicherstellung der Studierbarkeit der einzelnen Studiengänge
  • Darstellung des Historischen Instituts nach außen (Werbematerialien, Repräsentation auf den regelmäßigen Uni-Tagen, Kontaktpflege zu den Gymnasien der Region etc.)

Bitte informieren Sie sich auf den Seiten der Abteilung Geschichte der Naturwissenschaften und Technik (GNT)

Studiengangsmanagerin GNT

PD Dr. Beate Ceranski

Bitte informieren Sie sich auf den Seiten des Masterstudiengangs Wissenskulturen

Studiengangsmanager Wissenskulturen

Dr. Thomas Wägenbaur

Bitte informieren Sie sich auf den Seiten des Masterstudiengangs Digital Humanities

Studiengangsmanagerin Digital Humanities

Peggy Bockwinkel M.A.

Lateinkurse

Für Studierende, die die im Fach Geschichte erforderlichen Lateinkenntnisse zu Studienbeginn noch nicht besitzen, bietet das Historische Institut regelmäßig Lateinkurse an, die die Abteilung für Alte Geschichte organisiert.

Der zweisemestrige Turnus der Lateinkurse beginnt mit dem Kurs Latein I (für Anfänger) jeweils im Sommersemester und wird mit dem Kurs Latein II (für Fortgeschrittene) jeweils im Wintersemester fortgeführt. Die Anmeldung erfolgt für immatrikulierte Studierende über C@mpus (nutzen Sie ggf. die Suchfunktion!).
Studierende und Erstsemester, die bereits Grundkenntnisse in Latein haben, besuchen demnach die Kurse im Wintersemester. Anfänger*innen dagegen starten im Sommersemester.

Die Kurse dienen nur dem Spracherwerb. Studierende, die ein Latinums-Zeugnis benötigen (so im B.A. Geschichte gymnasiales Lehramt), müssen dann noch beim Regierungspräsidium Stuttgart die staatliche  Latinums-Prüfung (Ergänzungsprüfung) ablegen. 

Weitere Informationen erhalten Sie auf den Abteilungsseiten der Alten Geschichte.

Fachstudienberatung

Dieses Bild zeigt  Roland Gehrke
apl. Prof. Dr.

Roland Gehrke

Studiengangsmanager Geschichte

Dieses Bild zeigt  Beate Ceranski
PD Dr.

Beate Ceranski

Akademische Oberrätin, Studiengangsmanagement und Fachstudienberatung GNT

Zum Seitenanfang