Herr Prof. em. Dr.

Eckart Olshausen

em. Professor
Historisches Insitut
Abteilung Alte Geschichte

Kontakt

+49 711 685-84899

Visitenkarte (VCF)

Keplerstraße 17
70174 Stuttgart
Deutschland
Raum: 8.032

Fachgebiet

  • Historische Geographie der Alten Welt
  • Politische Geschichte des Mittelmeerraums in antiker und byzantinischer Zeit
  • Griechische und römische Sozialgeschichte

Aktuelle Projekte:

  • Corpus der Inschriften von Neoklaudiopolis/Vezirköprü (zusammen mit V. Sauer)
  • Strabon-Forschungen
  • Geboren 1938 in Basel/Schweiz.
  • Studium der Fächer Latein, Griechisch und Alte Geschichte in Erlangen, Göttingen und Kiel bei den Professoren H. Berve, H. Braunert, E. Burck, F. Deichgräber, H. Diller, W.-H. Friedrich, A. Heubeck, A. Heuß, R. Merkelbach, O. Seel, H. Strohm, R.Till.
  • 1963 Promotion in Alter Geschichte bei H. Berve mit der Dissertation "Rom und Ägypten von 116 bis 51 v.Chr." in Erlangen.
  • 1965 Staatsexamen.
  • 1963-1970 Wissenschaftlicher Assistent am Lehrstuhl für Alte Geschichte (H. Braunert) an der Universität Kiel.
  • 1972 Habilitation im Fach Alte Geschichte mit der Schrift "Die hellenistischen Königsgesandten. Prosopographie und Beiträge zum hellenistischen Gesandtenwesen" an der Universität Stuttgart.
  • 1970-1973 Akademischer Rat (Alte Geschichte).
  • 1973-1976 Wissenschaftlicher Rat und Professor.
  • 1976-2007 Ord. Professor an der Universität Stuttgart.
  • Wiederholt Geschäftsführender Direktor des Historischen Instituts.
  • 1974-1976 und 1984-1986 Dekan der Fakultät 8.
  • Wiederholt Ständiger Vertreter der beiden Fakultäten 8 und 11 im Philosophischen Fakultätentag.
  • Mitglied in diversen Berufungskommissionen.
  • Wiederholt Wahlsenator.
  • Wiederholt Mitglied und als Prorektor Vorsitzender des Senatsausschusses für das Studium Generale.
  • Wiederholt Mitglied im Bibliotheksausschuß.
  • Prorektor für Lehre 1996-1998.
  • Mitglied des Universitätsrats der Universität Stuttgart 2000-2003.
  • 2007/2008 Vertretung des Lehrstuhls für Alte Geschichte an der Universität Stuttgart.